19th Ave New York, NY 95822, USA
Wüste

Konzept


Von Marrakech aus geht es über den imposanten Tichka Pass im Hohen Atlas nach Süden, wo Sie wandern, Kamel reiten, sowie auf die Kulturen der Oasenbewirtschaftung und des Nomadenlebens treffen werden.
Sie werden frisch und aufgetankt in Ihr Alltagsleben zurückkehren – voller Kraft und Energie.

Details

ZEITRAUM: 8 Tage

Sie reisen auf Pisten und bestens ausgebauten Wüstenstrassen, Sie wandern in ausgetrockneten Flussbetten oder in den Dünen des Erg Chigaga, Sie erleben wie auch heute noch nach traditioneller Art und Weise Salz gewonnen wird und wie Oasenbewirtschaftung heute wieder auf den Erkenntnissen aus frühen Zeiten aufbaut.ie wohnen in wunderschönen, palastartigen Hotels, in komfortablen Nomadenzelten und einer stilvoll restaurierten Kasbah. Wenn Sie wieder zurück nach Norden über den Test Pass im Atlas nach Marrakech kommen, haben Sie sowohl Hochgebirge, enge Schluchten, die unendliche Weite der Wüste, grüne Oasen, Felsformationen, Lehmburgen gesehen und viele Eindrücke gewonnen, die Ihnen diese Reise unvergesslich machen werden.
Frühstück und Abendessen: im jeweiligen Hotel, Mittag: Picknick unterwegs
Halbtägiger Kamelritt in der Oase M‘Hamid
Deutschsprechende Reiseleitung und lokale Führer

Programm

  1. Tag: Marrakech – Tizi-n-Tichka – Telouet – Amiter – Picknick – wenig Wandern nach Picknick möglich – Ait Ben Haddou – Ouarzazate – Übernachtung im IBIS Hotel, Ouarzazate – Abendessen im Restaurant Kasbah des Sables
  2. Tag: Ouarzazate – Wandern in der drei Oasen-Schlucht – Picknick am kleinen Wasserfall von Tizgui – Agdz – Zagora – M’Hamid – Übernachtung in Hotel Kasbah Azalay, M’Hamid
  3. Tag: Vormittags Kamelritt oder wandern durch die Gärten der alten Oase von M’Hamid – Mittagessen im Hotel – Sonnenuntergang in den Dünen (Erg Chigaga) – Übernachtung in Hotel, Kasbah Azalay, M’Hamid
  4. Tag: Fahrt nach Heiliger Quelle – noch einmal Erg Chigaga – über den ausgetrockneten See Iriki – Djebel Mdaouer – Foum Zguid (Mittagessen) – Tissint – wandern in der Palmeraie von Tissint möglich – Übernachtung in Bivouac (Nomadenzelte) Campement Akka Nait Sidi, Tissint
  5. Tag: Wandern Richtung – Salzmine – Akka Irhen – Ibn Yacoub – Wandern zum Picknick – Wandern oder Weiterfahrt nach Ait Kin (Agadir im Dorf) – Fahrt durch Schlucht des Oued Tata – Tata – Übernachtung im Gästehaus, Dar Infiane, Tata
  6. Tag: Fahrt nach Imitek – Ait Rahal – Akka – Felszeichnungen – zurück nach Tata (Mittagessen im Hotel) – nachmittags, kleine Wanderung oder freie Verfügung – Übernachtung im Gästehaus Dar Infiane, Tata
  7. Tag: Akka – Icht – Id Aissa – Mittagessen in der Unterkunft – Besteigung und Besichtigung des Agadir Amtoudi – Übernachtung in der Herberge Tigmi Bulbul, Id Aissa
  8. Tag: Guelmim – Sidi Ifni (Mittagessen) – Mirleft – Tiznit – Agadir – Marrakech – Übernachtung im Riad Noga

Leistungen & Preise

Flughafentransfer Marrakech-Menara

Reise von und nach Marrakech in Allradfahrzeugen der gehobenen Klasse

Deutschsprechende Reiseleitung während der gesamten Reise, lokale Führer

Vollpension, inkl. Wasser während der Reise

Aufenthalts- und Tourismussteuer

PREISE
DZ: 1.000.- EUR | EZ: 1.300.- EUR

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

An- und Abreise nach Marrakech erfolgen individuell. Wir helfen aber gerne beim Finden eines Fluges, ebenso wenn Sie vor oder nach der Wüstentour noch in Riad Noga bleiben oder andere Ziele in Marokko ansteuern möchten.

Übernachtungen p. P. vor oder nach der Wüstentour im Riad Noga (im DZ von 50 – 70 € pro Nacht inkl. Frühstück, bzw. 80 – 112 EUR im EZ)

Trinkgelder, Extra Mahlzeiten

Impressionen

Termine


Termine in 2019
06. 04. – 13. 04.
05. 10. – 12. 10.
26. 10. – 02. 11.
Sie können von den vorgeschlagenen Terminen abgesehen selbst eine Gruppe ab 6 Personen zusammenstellen und Termine im April/Mai oder November/Mitte Dezember wählen.
Sonder-Termin (Osterferien) 2019
19. 04. – 26. 04.

Weitere Ausflüge & Touren

Ausflüge
Atlas